Glücksintelligenz

Eugonomik® ist mehr als alltägliches oder berufliches "Funktionieren". Sie zielt darauf ab, dass Menschen sich wirklich wohlfühlen, Lebenfreude empfinden ... indem sie "ganz sie selbst sind" und bei dem, was sie tun, ihre Möglichkeiten, ihre Potenziale, voll ausschöpfen.

Das Geheimnis des Fühlens entschlüsseln

Dahinter steht eine grundlegende Erkenntnis: Unser Leben wird von zwei Motiven bestimmt. Wir wollen uns gut und glücklich fühlen. Oder wir suchen zu vermeiden, dass wir uns schlecht und unglücklich fühlen.

Wir Menschen sind fühlende Wesen mit der Fähigkeit zu denken – und nicht umgekehrt!

Der bekannte Mythenforscher Joseph Campbell hat einmal gesagt: "Ich glaube, die meisten Menschen suchen nicht so sehr nach dem Sinn des Lebens als vielmehr danach, sich wirklich lebendig zu fühlen."

Gefühle wie Wut, Angst, Traurigkeit oder Freude sind pure Energie. Doch was machen wir daraus? Wir lernen, sie zu unterdrücken und abzulehnen! "Starke" Frauen und Männer haben so etwas nicht ... solche Annahmen sind fester Teil unseres Denkens. Damit machen wir uns selbst taub – wir verlernen zu fühlen.

Eugonomik® zeigt dir Techniken und Methoden, bei denen du diese Energie zurückgewinnen kannst, zum Beispiel als

  • Leistungsfähigkeit – weil du deine persönlichen Ressourcen wie Zeit, Energie und Raum von Störendem befreist.
  • Erfolg – weil du Dinge „erfolgen“ lässt, die dein Leben nachhaltig bereichern. Und weil du dich nicht von anderen treiben lässt, schon gar nicht von deinem inneren Schweinehund!
  • Durchsetzungskraft – weil du sagst, was du brauchst, wirkungsvoll Grenzen setzt und benennst, was gesagt werden muss.

Es gibt nichts, was deinen Erfolg, deine Lebendigkeit und die Qualität deines Lebens mehr steigert als die Fähigkeit zu fühlen. Und mit dieser Fähigkeit wurdest du geboren! Wir kommen als fühlende Wesen auf die Welt und entwickeln erst nach einiger Zeit die Fähigkeit zum Denken.

Nicht, dass das Denken verkehrt wäre, doch alles an seinem Platz. Wir brauchen das Denken. Es ist in vielen Bereichen des Leben wichtig und notwendig. Doch es hält uns eben auch vom Fühlen ab. Was viele Menschen daran hindert zu fühlen, sind nicht die Gefühle selbst, sondern das, was sie über diese Gefühle denken, und wie sie sie bewerten.

Von Kindern lernen

Der indische Weisheitslehrer Jiddu Krishnamurti sagt dazu: "Die höchste Form menschlicher Intelligenz ist die Fähigkeit zu beobachten, ohne zu bewerten."

Man nennt dies auch "emotionale Freiheit": nicht von Gefühlen frei zu sein, sondern die Freiheit zu haben, alles zu fühlen.

Kinder sind das beste Beispiel: Sie haben noch keine Probleme mit dem Fühlen – sie fühlen einfach alles, was kommt, ohne es zu bewerten. Wenn sie traurig sind, dann sind sie traurig, und wenn sie glücklich sind, dann sind sie glücklich. So leben sie von einem Augenblick zum anderen, ohne sich gegen etwas zu wehren.

Wenn du beginnst, wieder mehr zu fühlen, dann öffnet sich das Potenzial, deine Glücksintelligenz, deine "Euphoria Intelligence®" zu nutzen.

Du öffnest dich dem unermeßlich reichen Potenzial in deinem Inneren. Und du wirst die ganze Schönheit deines Lebens mehr und mehr wahrnehmen und würdigen. Dies wiederum wird sich äußerst positiv auf alle Bereiche deines Lebens auswirken – deine Beziehungen, deinen Beruf, deinen Körper ... und natürlich deine Finanzen.

Lust auf mehr? Wie Du Deine ganze emotionale Vielfalt zu nutzen lernst, erweiterst und zum Ausdruck bringst? Wie Du echte Freiheit lebst? Nutze deine Euphoria Intelligence®!

Lies mehr über die Grundlagen meiner Arbeit: Eugonomik®.

Jonathan Sprungk   |   Am Kirchbühl 1   |   D-88099 Neukirch   |   Telefon: +49 (0)7528 - 916979 - 0   |   Fax: +49 (0)7528 - 916979 - 9   |   E-Mail: office@jonathan-sprungk.de   |   Internet: www.jonathan-sprungk.de